Herzlich Willkommen zur Fuchs-Blogtour, meine lieben Füchse!

Gestern durftet ihr bei der lieben Susie bereits mit dem Video-Hangout ein wenig in die Reihe hineinschnuppern. Heute möchte ich euch die Autorin dieser großartigen Reihe vorstellen!

Bild könnte enthalten: 1 Person, Nahaufnahme und Innenbereich

 

Nicky P. Kiesow
Bloggerin, Autorin & YouTuberin

Bücherblog
Autorenseite
YouTube Channel

 

 

 

 

Magst du uns erst einmal ein bisschen über dich erzählen?

Gerne doch 🙂 Also mein Name ist Nicky und ich lebe in Dresden. Es gibt hier viele schöne Ecken, aber auch Straßen und Stadtteile, die man wohl in jeder Großstadt findet. Aber solltet ihr mal nach Dresden kommen, würde ich euch die Schwebebahn empfehlen! Mein Sohn und ich lieben sie 🙂 Ach apropos Sohn, ja ich bin eine Mutti und bereits 28 Jahre, wobei ich zielsicher auf die 30 zugehe 😀 irgendwie freu‘ ich mich schon.

1. Wie bist du zum Schreiben gekommen und wann hast du beschlossen dies hauptberuflich zu tun?

Hauptberuflich kann man nicht direkt sagen. Ich bin nebenbei noch Rechtsanwaltsfachangestellte 🙂 Beide Berufe nehmen sich vom Zeitaufwand aber nicht viel.

Angefangen habe ich aber mit 10. Da stand so eine Schreibmaschine und irgendwie hab ich mich drangesetzt und losgeschrieben. Damals habe ich mit Koko – der freundlichen Fledermaus – über die Seiten geflogen, mit der ich ziemlich verrückte Abenteuer erlebte 🙂 Ab dann wurden meine Hündin Paula und meine damals beste Freundin zu Protagonistinnen und kämpften gegen das Böse in der Welt. Ihr seht, schon damals musste immer irgendwer gerettet werden und es gab irgendwo einen Schurken 😉

2. Hast du bestimmte Zeiten, wann du besonders gerne schreibst?

Abends, wenn mein Sohn im Bett ist oder wenn möglich ab 10 Uhr, nach meinem ersten Kaffee, aber eigentlich komme ich nur abends zum Schreiben. Mit Kind geht das auch nicht anders 🙂

3. Wie kommst du auf die Ideen für deine Bücher?

Das ist eigentlich nicht schwer. Ich hab eher zu viele Ideen, statt zu wenige… Am liebsten würd ich SOFORT alles niederschreiben xD Aber das geht ja leider nicht 🙂 Aber so eine Schreibmaschine, in die der Autor alle Ideen einspeisen könnte… Hach~ auch wieder eine Idee für einen Fantasyroman 😉

4. Du hast ja bereits einige Werke veröffentlicht. Hast du einen besonderen Liebling? Wenn ja, welcher und warum?

Noel im Augenblick 🙂 die Reihe ist mein ganz besonderes Baby. Besonders, weil es eben auch auf ganz besondere Weise geschrieben wurde. Der Schreibstil ist nicht der gängige und gerade deshalb freu‘ ich mich, dass ich so viele mit der Story begeistern konnte 🙂

5. Wie viele Bände wird es von der Fuchs-Reihe geben?

Das ist ganz einfach zu beantworten *Notizbuch ranzieh* *Buch aufschlag*
AHHH nein! PERCY!!! Oh entschuldigt, meine Katze hat gerade meine Notizen gefressen ._.

6. Die Namen aus der Reihe sind alle sehr besonders. Wie kommst du auf diese Namen?

Ähm ja… Also eigentlich stelle ich mich bei Namen immer sehr doof an… Noel fand ich vom Namen her einfach schön. Und dass er eine Schwester hat, die Noelle heißt… verdanken wir eigentlich meiner Co-Lektorin Taja… Denn ansonsten wäre es irgendwas in Richtung Noel & Sahara geworden oder so xD Und das wäre wirklich nicht so schön stimmig, wie Noel & Noelle. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Taja!!! 🙂

Was Maykayla angeht 🙂 Ich hab den Namen vor paar Jahren mal irgendwo gelesen und fand ihn damals schon schön. Ich hab ihn schon für eine andere Charakterin in diversen Geschichten gebraucht – auch eine Fuchsdame. Für mich ist May einfach der perfekte Name für eine Füchsin 🙂 Keine Ahnung warum.

7. Möchtest du zukünftig mit Verlagen zusammenarbeiten oder bleibst du beim Selfpublishing?

Ich würde schon gern und habe auch vor, es mal zu versuchen. Auf jeden Fall mit der Sternensammlerin 🙂 Wird eine Liebes-Dystopie-Fantasygeschichte im Weltraum… Aber wenn sie natürlich nicht zum Verlagsprogramm passt, wird es dann wohl nichts 🙂 Mal schauen.

8. Gibt es schon Ideen für neue Werke? Wenn ja, magst du uns vielleicht ein bisschen verraten?

Wie gerade erwähnt die Sternensammlerin 🙂 Dann hätte ich noch die Herbstprinzessin – *psstt!* kommt im Herbst 2017!!!! *pssst Ende* Und ansonsten wird es noch eine Kurzgeschichte – eine ausführliche – zu den Frosttagen geben. Ach, und Noel 4 muss auch noch geschrieben werden und der Liebesroman… Ach und das Geheimprojekt… hmm… Ich glaube, meine Katze geht schon wieder mit meinen Notizen davonschwänzeln. Ich weiß beim besten Willen nicht, wo sie stecken, also kann ich leider noch nicht mehr verraten 🙂 Aber ich verspreche euch, dass ihr alle rechtzeitig Bescheid bekommt 🙂 Sobald Termine feststehen.

 

Bisherigen veröffentliche Cover der Fuchs-Reihe

 

 

Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es 3×1 Fuchs-Ebook deiner Wahl

 

Bitte nennt mir euren Lieblingsprotagonisten, das Wunschbuch und das Format,
dass du für deinen Reader benötigst.

Das Gewinnspiel endet am 12.03.2017 um 18:00 Uhr

 

Viel Glück!