Melody of Eden: Blutgefährten

image
Autor:
Sabine Schulter
Genre: Fantasy
Taschenbuch: –
Ebook: 1697 KB
Verlag: My Dark Diamonds (Carlsen)
Preis Print:
Preis Ebook: 4,99 €
Kaufen

 

Klappentext
**Eine Liebe, so tief wie die Nacht**

Vampire – Mythos oder Wahrheit? Diese Frage stellt sich auch die 23-jährige Melody, als sie gemeinsam mit ihrer Freundin die unterirdischen Gänge ihrer Heimatstadt erforscht. Schon immer hat sie sich gefragt, ob es diese Wesen der Nacht tatsächlich gibt. Es wird gemunkelt, dass die Regierung ihre Existenz zu vertuschen versucht, und Melody würde nur zu gerne herausfinden, warum. Als sie plötzlich von einer unheimlichen Kreatur in die Tiefe gerissen und von einem unglaublich anziehenden Mann gerettet wird, ist ihr Wissensdurst nicht mehr zu stillen. Doch schon bald schon muss Melody herausfinden, dass es Wesen gibt, die man besser nicht auf sich aufmerksam macht…

 

Meine Meinung

Ich bin ein großer Vampirliebhaber, deshalb war ich auf dieses Buch sehr gespannt. Die Autorin betonte immer wieder, dass es mal eine andere Vampirgeschichte sei, was mich ein wenig stutzig, aber auch neugierig gemacht hat.
Es war sehr interessant zu sehen, dass die Autorin keine leeren Versprechungen gemacht hat. Ihr ist es gelungen Altbekanntes mit neuen Aspekten so zu kombinieren, dass die Story ein ganz anderes Flair hat. Auf bekannte Klischees hat sie Autorin verzichtet, was ich ebenfalls sehr gut finde.
Das Buch ist in zwei Teile unterteilt. Der erste Teil wird aus Melodys Sicht erzählt und behandelt die Zeit bis zur Verwandlung. Der zweite Teil wird abwechselnd von Melody und Eden erzählt.

Melody ist einer der Hauptprotagonisten und sie ist ein richtiger Sonnenschein.
Sie ist liebevoll, selbstbewusst, offen und meist gut gelaunt.

Eden ist ein sehr sensibler und hoffnungsvoller Typ. Allerdings wurde er ziemlich durch seine Vergangenheit geprägt und daher ist er sehr pessimistisch und vorsichtig. Er öffnet sich nicht gerne für Fremde und auch bei Freunden hält er sich stets zurück.

Die Geschichte ist rundum stimmig und man wurde oft  überrascht und neugierig zurückgelassen. Wie immer sind die Charaktere und auch die (Liebes-) Beziehung zueinander authentisch und realistisch.

 

Meine Bewertung

 

Inhalt        Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote   Fuchsspfote          5 von 5 Pfoten

 

Humor      Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote   Fuchsspfote    4 von 5 Pfoten

 

Spannung      Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote   Fuchsspfote  5 von 5 Pfoten

 

Cover       Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote   Fuchsspfote Fuchsspfote   5 von 5 Pfoten

 

 

*** Ich bedanke mich ganz herzlich bei der lieben Sabine für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar ***

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s