15419713_1307570405977559_3238653520139741528_o

Halli hallo meine Füchse!

Die große Memories Blogtour neigt sich dem Ende zu und ich darf den zwei Letzten Beitrag verfassen. Ich möchte euch etwas sehr privates von mir erzählen – meine ganz besondere Erinnerung.

Ich erzähle euch von dem 18.07.2014der Tag, der mein ganzes Leben veränderte.

Am 30.07.2003 zog ein kleiner, weißer Bolongneserrüde namens Stuppi bei mir ein. Ich hatte ihn damals zu meinem 13. Geburtstag bekommen nachdem ich 10 Jahre Mama anbettelte, dass ich sooooo gerne einen Hund haben möchte. Mama war damals 1-2x die Woche abends zur Schule gegangen und ich hatte immer Angst alleine zu sein. Aus diesem Grund durfte Struppi damals bei uns einziehen.
Er war 10 Jahre lang mein allerbester Freund und in manchen Zeiten sogar mein Einziger. Der kleine Mann war mein Retter in der Not, als ich mich jeden den Jungen nicht wehren konnte und danach mein Anker und Tröster, weil ich niemanden davon erzählen wollte. Er war einfach alles für mich.
Er wurde älter und ich bekam immer mehr Angst vor dem Tag an dem er nicht mehr bei mir sein konnte… und am 18.07.2014 war es dann soweit.
Struppi hatte wieder Schmerzen und schrie die komplette Wohnung zusammen. Ich bin damals alleine gewesen. Alleine in der Großstadt, weil meine Mama knapp 130 km entfernt wohnte und mein damaliger Freund mich, wie immer, im Stich ließ.
Also ging ich alleine mit Struppi zur Tierärztin und sie diagnostizierte 2 Tumore, die Struppi auf Bauch und Wirbelsäule drückte. Da er aber bereits 14 Jahre alt war und er Narkosen noch nie gut vertrug, musste ich ihn schweren Herzens gehen lassen.

10460127_805875332765483_8121327056540451359_n

Das Foto wurde in unserem letzten gemeinsamen Moment gemacht. Die Narkosespritze, die man zuerst bekommt, hatte er bereits intus.
Dies ist mein besonderer Moment, da ich ihn nie vergessen werde. Ich werde nie sein weiches Fell, seine braunen Augen und seinen Geruch vergessen. Seine Drehungen, wenn er sich freute und seine „5-Minuten“.

Ich werde meinen ersten Hund, meinen besten Freund und Begleiter niemals vergessen und vermisse ihn tagtäglich mehr.
Ich hoffe inständig, dass wir uns eines Tages wiedersehen und wir dann für immer zusammen sein können…aber bis dahin müssen mir die Erinnerungen reichen.

 

Erinnerungen sind mit das Wertvollste was der Mensch besitzt!
Denkt daran…

 

 

 

Gewinnspiel

Ihr könnt wieder tolle Gewinne abstauben! Beantworte einfach meine Frage:

Ist deine besondere Erinnerung ein positives oder negatives Erlebnis?

1 signiertes Print „MEMORIES TO DO: ALLIES LISTE“
2 mal 1 eBook „MEMORIES TO DO: ALLIES LISTE“ im Wunschformat

9783959914321_1466711679000_xxl

Das Gewinnspiel endet am 23.12.2016 um 23.59 Uhr.
Die genauen Teilnahmebedingungen findest du hier