blutkralle

Autor: Amber Auburn
Genre: Fantasy
Taschenbuch: 92 Seiten
Ebook: 1094 KB
Verlag: –
Preis Print: 4,98 €
Preis Ebook: 0,99 €
Kaufen

 

 

 

Klappentext
»Das Rudel wird immer bestehen. Egal was du versuchst. Es wird dir nicht gelingen, mir zu entkommen.«

Nach der Wiedervereinigung des Camps steht das Training für die alljährlichen Spiele an. Doch Lena fällt es schwer, sich zu konzentrieren. Sie macht sich große Sorgen um die Zukunft des Camps, da sie deutlich spürt, wie schwer es allen fällt, nicht in alte Muster zu verfallen. Dass Janis versucht, sie für sich zu gewinnen, und Noel sich wieder mehr zurückzieht, macht das Ganze nicht einfacher. Als Viktor schließlich verkündet, wer die Teilnehmer für die Spiele sind, hofft Lena, dass alles besser wird. Doch da hat sie die Rechnung ohne Kieran und Zofia gemacht, die von der Zusammenlegung des Camps alles andere als begeistert sind.

 

Meine Meinung

Mit Blutkralle kommen wir den Spielen näher, was mich besonders reizt. Wenn man „Spiele“ hört, denkt man schnell an die „Hungerspiele von Panem“. Dies ist hier aber nicht so. Jedenfalls wird diesmal über den Tellerrand geschaut und man lernt endlich ein anderes Camp kennen. Die vielen Details und die Leidenschaft für das Gelände lässt sich die Autorin auch dieses Mal nicht nehmen. Dadurch fällt es dem Leser leichter in das Geschehen einzutauchen, was mir ganz gut gefällt – dadurch nenne ich es gern „leichte Lektüre“. Die Autorin hat es aber auch wieder geschafft mich zum Lachen und Staunen zu bringen, was mir ebenfalls gut gefällt. Band 9 wird natürlich auch wieder bei mir einziehen ❤

 

Meine Bewertung

 

Inhalt        Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote   Fuchsspfote          5 von 5 Pfoten

 

Humor      Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote       3 von 5 Pfoten

 

Spannung      Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote     4 von 5 Pfoten

 

Cover       Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote   Fuchsspfote Fuchsspfote   5 von 5 Pfoten

 

 

*** Ich bedanke mich ganz herzlich bei der lieben Amber für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar ***