978-3-945574-54-6

Autor: Robin Ganzert, Allen & Linda Anderson
Genre: Ratgeber
Taschenbuch: 276 Seiten
Ebook: 13261 KB
Verlag: Reichel Verlag
Preis Print: 19,90 €
Preis Ebook: 17,99€
Kaufen

 

 

 

 

 

Klappentext
Von Lassie, Benji und Fury bis zu Crackerjack, Finder und Hightower im „Pferdeflüsterer“ – für Millionen Filmfans sind die „tierischen Stars“ oft wahre Herzensbrecher; oft mehr geliebt als manches menschliche „Sternchen“. Was aber geschieht hinter den Kulissen? Wo kommen diese Tiere her? Wie werden sie trainiert, motiviert, behandelt? Und vor allem: Wie arbeiten Weltstars wie Richard Gere, Julia Roberts und Steven Spielberg mit ihren knurrenden, wiehernden, miauenden Kolleg/inn/en zusammen?

Was Regisseure, Tierschützer und Schauspieler mit den „Sternen aus dem Tierreich“ am Filmset erleben, davon berichtet dieses Buch. Und auch, wie die weltbesten Trainerinnen und Trainer ihre prominenten Schützlinge auf den Dreh vorbereiten – und welche Trainingtipps sie uns für unsere eigenen Tiere geben können.

 

 

Zusammenfassung
In diesem Ratgeber geht es um die tierischen Filmstars wie Hachiko, Pilgrim aus „Der Pferdflüsterer“ oder andere tolle Schauspieler mit Fell, Schuppen oder Gefieder.

Das Buch ist in 4 Teile aufgeteilt. Teil 1 befasst sich nur mit Pferdestars und ihren Trainern. Da geht es u.a. um den wunderschönen Wallach Hightower, der Pilgrim in dem Film „Der Pferdeflüsterer“ spielt.

Im 2. Teil geht es um die Bären, Vögel, Schlangen, Affen und andere exotische Tierstars und ihren Trainern. Ihr habt richtig gelesen! Auch die exotischen Tiere haben in diesem Buch einen Platz gefunden. Hier werden zum Beispiel die tierischen Schauspieler von den bekannten Filmen „Wir kaufen einen Zoo“, „Dschungelbuch“ oder „Mr. Poppers Pinguine“ vorgestellt. Auch die Wölfe, die in den bekannten Serien „The Vampire Dairys“, „Teen Wolf“, „True Blood“ und „Game of Thrones“ spielen, kommen nicht zu kurz.

Die Hundestars mit ihren Trainern werden im 3. Kapitel vorgestellt. Ich denke, dass jeder mindestens einen Hundestar kennt. Lassie wird dieses Mal zwar nicht vorkommen, aber dafür andere ganz tolle Schauspieler, u.a. die Hunde aus „I am Legend“, „Mehr als nur ein Chihuahua“ oder “ Jumpy“

Zum Schluß, in Kapitel 4, werden dann die Katzenstars mit ihren Trainern vorgestellt. Dazu gehören z. B. Crackerjack, der die tolle Rolle von Krummbein (Hermines Katze aus den Harry Potter Filmen) übernommen hat.

 

Meine Meinung
Ich liebe Filme mit Tieren, egal ob es Hachiko, Gefährten, Der Pferdeflüsterer oder 101 Dalmatiner (Realverfilmung) ist. Dieses Buch hat die Zusammenarbeit und die Bindung zwischen Mensch und Tier wunderbar dargestellt. Besonders schön fand ich, dass Fotos abgedruckt wurde, die Tiertrainer selber erzählt haben und die Schauspieler am Ende des Kapitels auch nochmal einen kurzen Text verfasst haben, wie sie die Arbeit mit den Tieren und dem Trainer wahrgenommen haben. Außerdem finde ich die Trainingstipps, die der Tiertrainer am Ende jedes Kapitels gibt, sehr interessant und informativ. Ich werde einige Tipps definitiv bei meinen Tieren umsetzen.

Fazit: Absolut empfehlenswert!

 

Inhalt      Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote   5 von 5 Pfoten

                   informativ, leicht verständlich

 

Cover       Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote  Fuchsspfote   5 von 5 Pfoten

schlicht gehalten, aber dennoch ansprechend

 

*** Ich bedanke mich ganz herzlich bei dem lieben Reichel Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar ***