Fuchs-Reihe – Band 1: Fuchsgeist

fuchsgeist

Autor: Nicky P. Kiesow
Genre: Fantasy
Taschenbuch: 58 Seiten
Ebook: 1526 KB
Verlag:
Preis Print: 3,60 €
Preis Ebook: 0,99 €
Kaufen

 

 

 

 

Klappentext
Während Sisandra dazu auserwählt wird die nächste Aurora des Clans zu werden, muss sich ihre Zwillingsschwester einer Ausbildung unterziehen, die ihr große Opfer abverlangt.
Denn Maykayla ist nichts anderes als eine Tori und damit von den Tiergeistern auserwählt ihre Heimat und die Auroras der Clans vor möglichen Feinden zu beschützen.
Sehr zum Missfallen von Sisandra, die alle Familienbande gekappt hat und Maykayla auf den Tod nicht ausstehen kann.

Band 1 der Fuchs-Reihe von Nicky P. Kiesow

 

Zusammenfassung
In dem Buch geht es um 2 Schwestern, die eine große Verantwortung übernehmen müssen, egal ob sie es wollen oder nicht.

Die Hauptfigur ist das junge Mädchen Maykayla. Sie wurde an jenem Abend von einem Fuchsgeist namens Rei auserwählt. Dies bedeutete allerdings für sie, dass sie ihr Dorf verlassen musste und eine Ausbildung zur Tori – eine Art Leibwache – absolvieren muss.
Maykayla scheint ein sehr liebevolles Mädchen zu sein, was trotz der vielen Jahre, ihre Familie immer noch liebt. Allerdings missfällt ihr Sisandras Verhalten und zeigt es ihr, wann immer sie es für nötig hält.

Sisandra wurde von einem Fuchsgott auserwählt und somit wurde sie zur Prinzessin des Dorfes. Sie scheint ihre Rolle sehr ernst zu nehmen und verändert sich total. Als Kinder waren Sisandra und Maykayla unzertrennlich, aber nach dem Abend am Lagerfeuer wurde dies anders…sie begann ihre Familie abzustoßen.

Auch die anderen Charaktere sind schön ausgearbeitet und alle auf ihre Art besonders. Alle Charaktere aus der Geschichte haben ihre individuellen Eigenschaften. Jeder hat einen Wiedererkennungswert und alle wurden soweit ausgearbeitet, dass man ein klares Bild der einzelnen Personen vor Augen hat.

 

Meine Meinung

Ich war einer der Glücklichen, die bereits Testlesen und Vorablesen durfte und ich muss euch sagen, dass ich diese Story und die Grundidee von Anfang an geliebt habe.
Die Charaktere sind so realistisch dargestellt, dass man absolut keine Probleme hat in die Geschichte reinzukommen. Es macht Spaß zu lesen, da die Autorin einen tollen, flüssigen und modernen Schreibstil verwendet hat. Die ewigen Neckereien zwischen den Geschwistern lockert die Stimmung immer wieder auf, so dass man ebenfalls schmunzeln kann.
Ich denke und hoffe, dass Nicky einige Menschen mit dieser Geschichte erreichen kann, denn es ist wirklich für Kinder, wie auch für Erwachsene, geeignet.
Absolute Kauf- & Leseempfehlung!

 

Fuchsspfote    Fuchsspfote    Fuchsspfote    FuchsspfoteFuchsspfote

 

 5 von 5 Pfoten!


*** Ich bedanke mich ganz herzlich bei der lieben Nicky für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar ***

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s