Ich wünsche euch einen wunderschönen guten Morgen meine Füchse!
Zum Wochenstart möchte ich euch heute Wolfsmal von Aurelia L. Night vorstellen. Vielleicht hat der eine oder andere schon von ihr gehört.

 

 

– Das Buch –

Klappentext von „Wolfsmal – Die Verwandlung“
Kurz nach Emilias achtzehntem Geburtstag, an dem sich ihr persönlicher Fluch offenbart, muss sie auf ein Internat wechseln. Dort eröffnen ihr Mitschüler etwas Unglaubliches: All die Mythen und Legenden über fantastische und unheimliche Kreaturen sind wahr. Und ihre neuen Freunde sind ein Teil davon! Die schweben jedoch in höchster Gefahr, denn Niederträchtige Dämonen versuchen, alle Wesen auszulöschen. Nur Emilia scheint die Dämonen aufhalten zu können. Aber der Preis dafür ist hoch …

„Wolfsmal“ wird als Diologie mit 3 Novellen veröffentlicht. Bisher wird nur Band 1 (Die Verwandlung)  am 15.10.2016 im Eisermann Verlag veröffentlicht.
Die erste Novelle „Asentochter“ könnt ihr bereits kostenlos -> Hier <- herunterladen.

Wenn ihr noch mehr Informationen zu „Wolfsmal“ ergattern wollt, dann würft ihr die aktuelle Release-Party auf keinen Fall verpassen!

 

 

 – Die Cover –

 

 

 

 – Die Autorin –

aurelia-l-nightAurelia L. Night wurde 1995 geboren und lebt mit ihren zwei verrückten Katzen und ihrem Freund in Niedersachsen.

Schon immer hatte sie eine ausgeprägte Fantasie. Die Geschichten schwirrten schon im Kindesalter in ihrem Kopf herum. Nach der Ausbildung, während des Fachabiturs in Gestaltung, haben diese Geschichten in einem wunderschönen Notizbuch ihren Platz gefunden.
Mit „Wolfsmal“ veröffentlicht sie ihr erstes Werk.

Wenn sie gerade nicht am Schreiben ist, liest sie oder bestreitet gemeinsame Zockerabende mit ihrem Freund.

 

 

 – Meine Meinung –

 

14642011_1284192684933743_3912846565195661437_n

Ich persönlich habe bereits ein bisschen von Asentochter gelesen und bin von ihrem Schreibstil begeistert.
Die Verwandlung wird definitiv in meinem Regal landen, weil ich wahnsinnig neugierig auf die Story bin!
Ich liebe Wölfe, Götter und Mythen und muss es deshalb einfach lesen *lach*