selfiecamera_2016-04-29-13-25-16-778

Hallo ihr Lieben,

vor kurzem hat Ilona von Ilys Bücherblog eine Aktion ins Leben gerufen, die sich „In Love with Indie-Books“ nennt und nun jeden Freitag stattfindet.
Weitere Informationen zu der Aktion findet ihr -> HIER <-

Heute möchte ich euch das Buch „Unsterbliche: Jäger“ von der Autorin Lara Lorenz vorstellen.

 

Klappentext

 

51Jve8N6gWL__SY445_QL70_Eine Mordserie in London scheint zunächst ein leichter Job zu sein, doch dann steht Catherine vor einer Herausforderung, bei der sie schon einmal versagt hat. Zum zweiten Mal in ihrem Vampir-Dasein muss die Jägerin nun versuchen, das Monster von Whitechapel zur Strecke zu bringen. Sie hat ihr einstiges Versagen noch nicht verwunden, außerdem nervt sie der Vampir Pharrell, den ihr der Ältestenrat für diese Jagd zur Seite stellt. Und der Mörder spielt ein Spiel, bei dem er ungeahnte Verbündete hat und ein Ziel, welches alles bedroht, woran Catherine und Pharrell glauben. Ohne der Menschheit die geheime Gesellschaft der Vampire zu offenbaren, jagen sie um die Welt und stoßen auf immer mehr Rätsel. Und was verbindet Catherine mit dem Serienkiller, der seit Jahrhunderten mordet? Als die beiden Jäger mit ihren Nachforschungen auch noch die katholische Kirche auf den Plan rufen, gerät die ganze Jagd außer Kontrolle und sogar der Ältestenrat scheint zu zerbrechen.

 

Autor-in

 

Lara Lorenz ist 43 Jahre alt und wohnt mit ihrem Mann und ihren Katzen in Mittelhessen.
Im Jahr 2015 hat sie beim Storytellerwettbewerb ihren ersten Roman veröffentlicht.
In ihrer Freizeit schreibt und liest sie gerne Fanfictions, verbringt ihre Zeit mit ihren Katzen oder bei verschiedenen Bastelarbeiten.

Das Buch „Unsterbliche: Jäger“ ist der erste Teil einer Vampirkrimi-Reihe, zu der noch vier weitere Bände veröffentlicht werden. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen, wird dennoch mit dem besagten roten Faden verbunden.

 

 
*******

*******

Ich habe bereits ein Rezensionsexemplar von „Unsterbliche: Jäger“ erhalten, kam aber noch nicht dazu es zu lesen.
Sobald es soweit ist, werde ich selbstverständlich eine Rezension veröffentlichen!

Kennt ihr die Autorin und ihr Buch bereits??
Wenn ja, lasst es mich doch gerne wissen, da bin ich echt neugierig auf eure Meinungen ❤