13048066_1698194550434415_2387521134812107624_o

Autor: Bärbel Muschiol
Genre: Erotik
Taschenbuch: 83 Seiten (noch nicht erhältlich!)
Ebook: 886 KB
Verlag: Klarant Verlag
Preis Print:
Preis Ebook: 3,99€
Kaufen

 

 

 

 

Klappentext
Laura ist von ihrer neuen sexy Nachbarin hin und weg – dieses Prickeln und diese wahnsinnige erotische Anziehungskraft hat sie bei einem Mann nie gespürt! Von Nicole lässt sich Laura in eine für sie ganz neue Welt entführen – unbekannt, sinnlich und verdammt heiß… In der angesagtesten Lesbenbar Berlins lassen die Mädels ihrer Leidenschaft freien Lauf. Ein wildes Abenteuer beginnt, und mit Nicole erlebt Laura den intensivsten Sex ihres Lebens…

 

Zusammenfassung
Es geht um Laura, die nach einer 6jährigen Beziehung mit Jan, herausgefunden hat, dass sie eigentlich auf Frauen steht.
Bei ihrem Einzug in ihrer neuen Wohnung in Berlin, lernt sie ihre hübsche Nachbarin Nicole kennen und lieben.

Laura scheint ein sehr aufgeschlossenes junges Mädchen zu sein, die sich selber finden möchte. Die Welt die sie nun betritt ist für sie noch völlig neu und abenteuerlich. Da sie selbst normalerweise immer auf Nummer sicher geht und alles komplett durchplant und organisieren muss, scheint sie in ihrem neuen Leben sehr unsicher zu sein.
Aus diesem Grund scheint sie auch ziemlich froh zu sein, dass sie sich recht schnell mit ihrer Nachbarin Nicole, die ebenfalls lesbisch ist, anfreundet, die ihr die Angst dieser Welt zu nehmen versucht.

Nicole scheint das komplette Gegenteil von Laura zu sein. Sie lebt ihr Leben, so wie es gerade kommt und verliebt sich sofort in ihre neue Nachbarin Laura. Sie zeigt ihr, wie toll und abenteuerlich das Leben einer Lesbe sein kann.
Durch ihre chaotische und liebevolle Art, erobert sie Lauras Herz im Sturm.

 

Meine Meinung

Als ich gelesen habe, dass die Autorin eine neue Reihe herausbringt, habe ich mich ziemlich gefreut. Als dann aber herauskam, dass sie eine Reihe mit und für Frauen herausbringt, war ich überwältigt. Für mich stand fest, dass ich diese Reihe auf jeden Fall lesen muss!

Das Buch ist komplett aus der Sicht von Laura beschrieben, so dass man sich super in sie einfühlen kann. Sie ist voller Unsicherheit, da sie die neue Welt ja noch gar nicht kennt und auch niemanden hat, der sie darin begleitet.

Die Autorin hat es definitiv geschafft, die Welt der homo- und bisexuellen Frauen authentisch zu beschreiben und das man sich auch als Nicht-homosexuelle Frau sich darin einfühlen und wohl zu fühlen kann.

Ich mag das Buch sehr gerne und freue mich auf den nächsten Teil der Reihe!

 
Fuchsspfote    Fuchsspfote    Fuchsspfote    FuchsspfoteFuchsspfote

5 von 5 Pfoten!