Was bedeutet Freundschaft für den Menschen?

 

Banner

 

„Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft – keinen größeren Reichtum, keine größere Freude.“
Epikur von Samos

Der Mensch ist ein sehr soziales und kontaktfreudiges Lebewesen und das nicht nur in der Realität. Auch im Internet ist der soziale Kontakt sehr wichtig für uns.

In dem Buch „Manja – ein Roman um fünf Kinder“ ist Freundschaft ein sehr großes Thema. Die Kinder Manja, Heini, Franz, Karl und Harry treffen sich immer an einer Mauer und sobald sie zusammen sind, gelten andere Gesetze. Gleichheit und Gerechtigkeit spielt in der Gruppe eine große Rolle, was sie zu richtigen Freunden macht. Natürlich gibt es jede Menge Probleme, da z.B. Harry von seinem Vater gezwungen wird bei der Hitlerjugend teilzunehmen. Das geht aber gegen Harrys Prinzipien, da er weiß, dass seine Freundin Manja eine Jüdin ist. Leider steht die Freundschaft unter keinem guten Stern, denn die Zeit für verschiedene Religionen ist schwer. Die Solidarität zu der Gleichheit überwiegt und macht den Kindern das Leben schwer, besonders für jüdische Mädchen Manja.

Aber was ist eigentlich eine wahre Freundschaft und was bedeutet es? Ist es schwer einen wahren Freund zu finden?

Die Zeitschrift NEON sagt über das Thema Freundschaft folgendes:

„Freundschaft zeigt sich im bewussten gegenseitigen Wohlwollen zweier oder mehrerer Menschen. Nun ist „Freundschaft“ nicht gleich Freundschaft, da jeder Mensch eine individuelle Vorstellung und Definition der Freundschaft besitzt. und da uns Freundschaft sowohl in verschiedenster Intensität, als auch in unterschiedlichster Qualität begegnet. Die Freundschaftstypen unterscheiden sich nach ihren Beweggründen (Motiven).“

 

In der heutigen Zeit läuft das meiste Leben im Internet ab und dort hat man 200 Facebookfreunde. Sind es denn wirkliche Freunde oder nur ein (Sammel-)status?

Für mich persönlich sind viele keine Freunde, denn eher Bekanntschaften, mit denen man sich hin und wieder gut über gewisse Themen unterhalten kann. Allerdings habe ich auch schon wirkliche Freunde über das Internet u.a. Facebook gefunden.

Aber was genau macht denn nun eine wirkliche Freundschaft aus? Ich habe mal eine Weile recherchiert und das ist mein Ergebnis. Natürlich sind die Empfindungen für jeden Menschen anders, aber im Großteil überlappen folgende Punkte:

 

  1. Sie nehmen dich wie du bist
  2. Sie hören dir zu
  3. Sie machen dir Komplimente
    Echte Freunde machen echte Komplimente. Sie sagen Dinge wie „Das kannst du wirklich gut“ und meinen es auch so.
  4. Sie sind treu
    Ihr habt euch 25 Jahre nicht gesehen – aber beim ersten Treffen ist es, als hättet ihr euch gestern erst voneinander verabschiedet. Während die Partner wechseln, bleibt die Freundschaft bestehen. Weil da jemand ganz freiwillig gern an deiner Seite ist.
  5. Sie sagen dir die Meinung
  6. Sie können sich ehrlich für dich freuen
    Echte Freunde können sich von Herzen für dich freuen. Zwar sind selbst sie manchmal neidisch, aber wenn, dann sprechen sie es offen aus.
  7. Sie sind wirklich da, wenn du sie brauchst

 

 

Das sind wahre Freunde, aber wie kommt man nun zu so einen Freund? Ist ein Mensch, den ich mag, direkt mein Freund? Nein.

In der heutigen Gesellschaft ist genau das der Punkt. Man lernt jemanden kennen, man ist sich sympathisch und dann sind es direkt die besten Freunde. Dann kracht es, weil man dann die negativen Eigenschaften erst kennenlernt und dann geht man wieder auseinander.
Eine Freundschaft braucht Zeit! Man muss sich kennenlernen mit allen Ecken und Kanten. Wenn man sich dann vertraut und sich so akzeptieren kann, kann es eine Freundschaft werden. Denn wenn es dann mal Kracht, kann man sich auch wieder vertragen.
Es geht auch nicht darum, möglichst viele Freunde zu haben – also , . Freunde sind eine große Bereicherung im Leben und tragen ein großes Stück zur Lebensqualität bei. Es ist sogar wissenschaftliche bewiesen, dass Freundschaften im hohen Alter einen großen Anteil daran haben, dass man lange fit und agil bleibt. Des Weiteren ist es wichtig, dass man die Freundschaft pflegt. Man muss sich nicht jeden Tag sehen oder schreiben, allerdings ist es schön, wenn man sich zwischendurch immer mal kurz meldet, auch wenn es nur ein „Ich denk an dich!“ oder „Viel Glück für die Prüfung!“ ist.

 

 Gewinnspiel

Beantworte folgende Frage und gewinne 1 x Print von „Manja“.

Wie wichtig ist dir Freundschaft?

manja

 

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis
des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.

Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist.
Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man
als Gewinner öffentlich genannt werden darf.

Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Das Gewinnspiel endet am 20.05.2016 um 23:59 Uhr.