Fuchsrot – Academy of Shapeshifters

fuchsrot

Autor: Amber Auburn
Genre: Fantasy
Taschenbuch: 82 Seiten
Verlag:
Preis Print: 4,98€
Preis Ebook: 0,99€
Kaufen

 

Klappentext
Lena führt ein ganz normales Leben. Sie geht zur Schule, liebt Bücher und Pfannkuchen mit Erdbeermus. Niemals hätte sie für möglich gehalten, etwas Besonderes zu sein. Am Tag ihres sechzehnten Geburtstags allerdings ändert sich das. Nicht genug, dass sich ihre Sinne schlagartig verbessern. Sie wird noch dazu bewusstlos und mit Erinnerungslücken im Wald aufgefunden. Als Lena erfährt, dass sie die seltene Gabe besitzt sich in ein Tier verwandeln zu können, glaubt sie an einen Irrtum. Doch es bleibt keine Zeit für Fragen. Sie ist in Gefahr und muss sofort ihr Zuhause verlassen.
In einem Camp, tief in den bulgarischen Wäldern, jenseits der Zivilisation, findet sie nicht nur die Wahrheit, sondern auch den Jungen ihrer Träume.

 

Zusammenfassung
Der Inhalt des Buches ist sehr überschaubar. Es geht um ein Mädchen namens Magdalena, wird aber lieber Lena genannt, deren Leben sich schlagartig verändert, als sie 16 Jahre alt wurde. Ihre Sinne wurden schärfer und sie hatte Blackouts.
Als sie dann von ihrer Tante und ihrem Freund erfährt, dass sie eine Wandlerin ist, zerfällt ihr Leben regelrecht. Kurz darauf wird sie von fremden Männern mitgenommen und wird in einem Camp mitten in einem Wald in Bulgarien gebracht. Sie freundet sich schnell mit ihrer Hüttengenossin Rajani und einen Jungen namens Janis an, die ihr erst mal erklären, was jetzt in ihrem Leben los ist. Magdalena ist einem Camp von Wandlern. Jeder trägt das Blut eines Tieres in sich. Das Camp bildet die Wandler aus, damit sie dem Tier in sich nicht komplett verfallen und es beherrschen können. Gleichzeitig wird ihnen beigebracht sich zu verteidigen, denn es gibt Menschen, die Wandler fangen und sie als Waffe benutzen wollen.
In einem Test wird herausgefunden, welches Tier in Magdalena lebt.

Der Hauptcharakter Magdalena scheint ein sehr freundliches Mädchen zu sein, die es liebt in der Natur zu sein. In der Schule gehört sie eher zu den Außenseitern und wird von einer Gruppe Mädchen gemobbt. Dadurch wirkt sie oft ängstlich und unsicher.
Als ihre neue Freundin Rajani im Camp aber in Gefahr gerät, zeigt sie was Mut und wahre Freundschaft ist. Sie denkt nur daran ihrer Freundin zur Hilfe zu eilen, egal ob sie verletzt wird oder nicht.

Alle Charaktere werden sehr detailliert und lebendig beschrieben, so das man sich gut in diese hineinversetzen kann. Das macht die Story rund und authentisch.

 

Meine Meinung
Ich bin total in der Welt von Magdalena gefangen! Dieses Buch ist sehr gelungen! Die Story und der Schreibstil der Autorin trifft genau meinen Geschmack.
Schade finde ich nur, dass das Buch sehr mager ist. Ich hätte es mir dicker gewünscht, damit man noch mehr in die Welt der Wandler eintauchen kann. Auf der anderen Seite macht es aber neugierig auf mehr! Nach einem Gespräch mit der Autorin habe ich erfahren, das es Absicht ist, dass die Bände schmaler ausfallen. Dafür wird aber jeden Monat ein weiterer Band veröffentlich.
Ich stehe auf jeden Fall in den Startlöchern, damit ich Band 2 nicht verpasse!

 

Fuchsspfote    Fuchsspfote    Fuchsspfote    FuchsspfoteFuchsspfote

 

 

5 von 5 Pfoten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s